Über uns - Alphornbläser und Fahneschwinger-Vereinigung Zürcher Unterland

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über uns


Am 24. September 1970 wurde in Bülach die

Alphornbläser und Fahnenschwinger

Vereinigung Zürcher-Unterland

gegründet.


Ziel und Zweck dieser Vereinigung, die Alphornbläser und Fahnenschwinger im Zürcher-Unterland zusammenzuführen und gemeinsam das volkstümliche Kulturgut zu hegen und pflegen.

An der Gründungsversammlung waren
12 Alphornbläser und 3 Fahnenschwinger anwesend.
Max Gnehm, Theo Wickihalder und Nikolaus Gisler
bildeten das erste Führungs-Gremium, sprich den ersten Vorstand.

Nebst dem Alphornblasen und Fahnenschwingen ist vor allem die Kameradschaft von grosser Wichtigkeit.
Aus diesem Grund werden immer wieder verschiedene Ausflüge unternommen.
Fest im Jahresprogramm sind jeweils der trationelle Maibummel und der Chlaushöck.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü